Betten

Himmelbett aus Zirbe mit LED-Beleuchtung
Angenehme Träume im Himmelbett „Sterntaler“: Bett aus massivem Zirbenholz mit Details aus echter Elsbeere und LED-Beleuchtung im Betthimmel.

Neus Zirbenbett „Behaglichkeit“
Das neue Zirbenbett „Behaglichkeit“ macht einen kleinen Dachraum zum gemütlichen Rückzugsort. Zum Hineinkuscheln und Wohlfühlen.

Königsbett aus Zirbenholz
Neues aus der Design-Schmiede Meßmer: Königsbett aus massiver österreichischer Zirbe mit vergoldeten Kugeln.

Die gefräste Sonne im Kopfteil ist mit Goldlack handlackiert und erstrahlt durch eine stufenlose LED-Beleuchtung. Die seitlichen Ablagen sind aus Speierling gefertigt, einem besonderen, extrem harten Holz. Zirbenholzbett "Morgensonne", eingefräste, golden lackierte Sonne im Kopfteil, Kopfteil oben bogenförmig, seitliche Ablagen

Die gewachsene Baumkante an Kopf- und Fußteil wurde vorsichtig geglättet und die natürliche, unregelmäßige Linie erhalten. Am Kopfteil befinden sich praktische seitliche Ablagen aus Apfelholz.

Außergewöhnliches Bett aus Zirbenholz mit schwungvollen organischen Formen, seitliche Ablagen und „Blume des Lebens“ im Kopfteil aus heimischem Apfelholz

Bett "Passgeneu" aus massivem Ahorn mit einseitig verkürzter Liegefläche, gebogenes Kopfteil mit Sonne und integrierten Ablagen
Das neue Bett „Passgenau“ kann mit Recht als einzigartig bezeichnet werden, denn als besondere Herausforderung gestaltete sich die Raumsituation beim Kunden. Wegen eines Kaminvorsprungs hätte beim geplanten Standort eine der Bettseiten nicht bzw. nur unbequem erreicht werden können. Kurzerhand wurde die entsprechende Seite etwas verkürzt, sodass ein begehbarer Laufweg ermöglicht wurde.

Mit unserem neuen Zirbenbett "Morgensonne" kann die Sonne auf- oder für Schlafmützen auch untergehen. Die gefräste Sonne im Kopfteil ist mit Goldlack handlackiert und erstrahlt durch eine stufenlose LED-Beleuchtung. Die seitlichen Ablagen sind aus Speierling gefertigt, einem besonderen, extrem harten Holz.

Zirbenbett "Wolke sieben" mit Kopf- und Fußteil in ovaler Form, Schwebesockel und “Blume des Lebens” im Fußteil
Das neue Bett „Wolke sieben“ aus massivem österreichischen Zirbenholz besticht mit der ovalen Form von Kopf- und Fußteil, seitlichen Ablagen aus einheimischem Kirschbaum und dem Ornament „Blume des Lebens“ im Fußteil. Diagonal in der Raumecke platziert besitzt es durch den Schwebesockel eine gewisse Leichtigkeit – trotz der massiven Ausführung.

Pünktlich zum Tag des Schlafes präsentiert Josef Meßmer sein neues Bett in massiver österreichischer Zirbe mit eingefrästen Blumen.

Mehr anzeigen