Zirbenholz – Landschaft auf der Turracher Höhe mit Zirbenbäumen

Die Zirbe ist die Königin der Alpen.

Zirbenholz ist ein wahrer Schatz für gesundes Wohnen.

In unserer Schreinerei pflegen wir Überlieferungen und bewährte Traditionen, die heute oftmals in Vergessenheit geraten sind. Denn wir sind überzeugt, damit das Beste für Körper und Geist tun zu können.

Das Wissen um ihre positiven Eigenschaften ist so alt wie die Zirbe oder Zirbelkiefer (Botanisch Pinus cembra) selbst.


Wir bei der Zirbenmanufaktur Möbel Meßmer können Ihnen noch viel mehr über dieses wunderbare Holz erzählen. Unser Zirbentischler und Schreinermeister Josef Meßmer versteht es, mit diesem außergewöhnlichen Holz sorgfältig umzugehen und es in seiner ganzen Qualität und Wirkung zur Geltung zu bringen.


Brett aus Zirbenholz

 

 

Das müssen Sie wissen:

Die ätherischen Öle im Zirbenholz

mit ihrem hoch konzentrierten Pinosylvin unterbinden die Entwicklung von Kleidermotten.

Zudem hat Zirbenholz eine deutlich höhere antibakterielle Wirkung als andere Holzarten.

Thoma Holz GmbH

Aus diesem Grund legt er auch großen Wert darauf ausschließlich mondgeschlagenes Holz, sogenanntes Mondholz, zu verarbeiten. Die Bäume werden nach uralter Tradition in der Zeit der Saftruhe bei abnehmendem Mond geerntet. Mondgeschlagenes Holz ist qualitativ hochwertiger als herkömmlich geschlagenes. Es ist rissfrei, verzieht sich nicht und brennt im Kern schwerer. Zudem ist Mondholz widerstandsfähiger gegen Pilze und Insekten.


Vielen alten Meistern der Schreinerzunft war bekannt, dass jeder Baum seine Energiequalitäten hat. Beim Bau von Holzbetten wurde darauf geachtet, das Holz in seiner Wachstumsrichtung und Polarität auszurichten, um die Lebensenergie zu steigern. Wir richten das Holz für Ihr Bett auf Wunsch gern in dieser energetisch günstigen Anordnung aus. 

 

Der feinwürzige Duft des Zirbenholzes und seine Kraft sind wohltuend.